Das Falkirk Wheel

Das Falkirk Wheel in Schottland, click picture to Map
Falkirk Wheel Schottland © esri;

Das Falkirk Wheel in Schottland

Das Falkirk Wheel ist der einzige voll drehbare Bootslift der Welt. Das Rad wurde im Rahmen des 85,4 Mio. £ schweren Millennium Verbindungs-projekts gebaut, um den Forth- und Clyde- und den Unionskanal in Schottland wieder zu vereinen. Die Kanäle waren zuvor durch eine Treppe mit 11 Schleusen verbunden, deren Durchfahrt fast einen Tag dauerte. Die Schlösser wurden 1933 demontiert. Das Rad verwendet 2 Gondeln, die die Boote um 24 m anheben. Da der Unionskanal 11 m höher ist als das Aquädukt an der Spitze des Rades, fahren die Boote dann durch 2 Schleusen, um den Kanal zu erreichen. Vor dem Bau des Falkirk-Rades war es nicht möglich, mit dem Boot vom Unionskanal zur Forth und Clyde zu gelangen. Es dauert nun etwa 10 Minuten, bis ein Boot von der Forth und Clyde zum 24 Meter hohen Aquädukt gehoben wird, das zum Unionskanal führt.

Verbindung  Forth- und Clyde- mit dem Unionskanal in Schottland

The Falkirk Wheel
is the only fully rotating boat lift in the world. The wheel was built as part of the £85.4m Millennium link project to reunite the Forth and Clyde and Union Canals in Scotland. The canals had previously been linked by a staircase of 11 locks which took nearly a day to pass through. The locks were dismantled in 1933. The wheel uses 2 gondolas which raise boats by 24m. As the Union Canal is 11m higher than the aqueduct at the top of the wheel, boats then go through 2 locks to reach the canal. Before the Falkirk Wheel was constructed it wasn’t possible to get from the Union Canal to the Forth and Clyde by boat. It now takes about 10 minutes for a boat to be lifted from the Forth and Clyde to the aqueduct 24m above that leads to the Union Canal.