Royal Canal, Richmond Harbour und Dublin Rally 2011

Richmond Harbour 2011; © Captain’s Handbook
Richmond Harbour 2011; © CHB

Richmond Harbour

Ende April besuchte “Captain’s Handbook” Richmond Harbour und fand das der Hafen zum Anlegen ausreichend Platz geboten hat. Wer nicht Hochschleusen will um direkt vor den Pubs “The 46 Lock” oder dem “The Richmond Inn” zu liegen, damit er nach dem letzten Guinness von der Theke ins Boot fällt, oder wer im Hafen keinen Platz finden sollte, hat die Möglichkeit den neuen Anleger im Camlin River zu testen.

Anleger im Camlin 2011; © Captain’s Handbook
Anleger im Camlin 2011; © CHB
Anleger im Camlin 2011; © Captain’s Handbook;
Anleger im Camlin 2011; © CHB

Dublin Rally 2011

Für die Dublin Rally 2011 ist zur Zeit ein Weiterkommen nicht möglich. Die Boote liegen in Dublin fest. Die Ursache des Übels ist, die “Irish Rail bridge” kann wegen eines Defektes nicht geöffnet werden. Auch die für Samstag den 04. Juni angesagte Brückenöffnung wurde abgesagt. Auf den nachfolgenden Fotos ist ein Versuch der Reparaturarbeiten sowie der Stau der Rally in Dublin zu  sehen.

Railway Bridge; © Joe Treacy
Railway Bridge; © Joe Treacy
Railway Bridge; © Joe Treacy
Railway Bridge; © Joe Treacy

Thanks Michael for the credit to use the pictures.

2 Antworten auf „Royal Canal, Richmond Harbour und Dublin Rally 2011“

  1. Hallo Christian,
    der Weg ist etwa ein bis zwei Minuten länger, als wenn du im Hafen liegst. Du musst allerdings wenn du Hochschleusen willst, die Zeit für die Schleuse berücksichtigen. Dabei sind schon einige verdurstet. 🙂
    Gruß Willi

  2. Danke für die Info, hatte ich für die heurige our im Juli sowieso schon fest eingeplant. Frage: wenn ich den neuen Anleger im Camlin River benutze “erspare” ich mir quasi das Hochschleusen, wie weit ists dann zum Pub zu Fuss??

Schreibe einen Kommentar