Interaktive Online Charts von Waterways Ireland

Hallo Irland Bootsfahrer (german),  Hello Ireland Boaters (english) Update

„Waterways Ireland“ hat interaktive Online Karten der irischen Wasserwege für Bootsurlauber zur Verfügung stehen.

Die Nutzer können im Bereich (oben rechts) zwischen 7 verschiedenen Grundkarten wählen. Also für Jeden was ihm am besten gefällt.
Folgende Kartentypen stehen zur Auswahl: Imagery, Imagery with Labels, National Geographic, Oceans, Open Street Map, Terrain with Labels und Topographic.

Grundkarten-Galerie mit 7 verschiedenen Charts; © esri; click zur Chartseite von Waterways Ireland
Grundkarten-Galerie mit 7 verschiedenen Charts; © esri /WI

„Waterways Ireland“ has interactive online maps of Irish waterways available for boating tourism. Users can choose between 7 different basic maps in the area (top right). So for everyone he likes best. The following card types are available: Imagery, Imagery with Labels, National Geographic, Oceans, Open Street Map, Terrain with Labels and Topographic.

Die Legende auf der Karte beinhaltet Symbole für:
Information, Warning, Aid to Navigation (ATON), Air Draft Gauge, Air Draft with Red ATON, End of Navigation, Green ATON, Green ATON Large Buoy, Red ATON, Red ATON Large Buoy, Co-located Green/Red ATON, White Pillar, Marina, Mooring Places, Lock’s, Service Facilities, Pump Outs, Slipway, Waiting Jetty, Bridge, Buoys – Firing Range, Overhead Wires, Navigation Channel, Weir, Sluice Gates, Canoe Steps, Curragour Falls, Area outside marked navigation usw.

Recht oben in der Leiste die Legende zu den Charts; © esri; click zur picture to enlarge.
Recht oben in der Leiste die Legende zu den Charts; © esri/WI

The legend on the map contains icons for: Information, Warning, Aid to Navigation (ATON), Air Draft Gauge, Air Draft with Red ATON, End of Navigation, Green ATON, Green ATON Large Buoy, Red ATON, Red ATON Large Buoy, Co-located Green/Red ATON, White Pillar, Marina, Mooring Places, Lock’s, Service Facilities, Pump Outs, Slipway, Waiting Jetty, Bridge, Buoys – Firing Range, Overhead Wires, Navigation Channel, Weir, Sluice Gates, Canoe Steps, Curragour Falls, Area outside marked navigation usw.

„Area outside marked navigation“ und „Aid to Navigation (ATON)“ die finde ich persönlich sehr gut, da die Originaldaten für die Karten auf den Vermessungen der Mitarbeiter von WI und den Bojen Setzern beruhen. Die Karten basieren auf dem „ArcGiswebappviewer“ und können auf einem Datenserver nach Feststellung einer Abweichung sofort geändert werden.
Die Zonen der „Shallow Water Areas“ Flachwasserbereiche sind hervorragend markiert.

Recht oben in der Leiste die Legende zu den Charts; © esri; click zur picture to enlarge.
Recht oben in der Leiste die Layer-Liste zu den Charts; © esri/WI

„I personally find „Area outside marked navigation“ and „Aid to Navigation (ATON)“ very good, since the original data for the maps are based on the measurements of WI staff and the buoys setter. The maps are based on the „ArcGiswebappviewer“ and can be changed immediately after a deviation is detected on a data server. The zones of the „Shallow Water Areas“ shallow water areas are excellently marked.

Die Layer Liste beinhaltet die Operationalen Layer, die wenn man nicht alle haben will nach Bedarf durch entfernen des Hakens vor dem Layer abschalten kann aus der Karte.

Symbole in den Charts duch anklicken öffnen ; © esri; click pictur to enlarge
Symbole in den Charts duch anklicken öffnen ; © esri/WI

The layer list contains the operational layers, which can be disabled if you don’t want to have them all by removing the check mark in front of the layer from the map.

Die Informationen die Waterways Ireland in die Symbole eingetragen hat sind aktuell und werden laufend entsprechen der Situationen geändert oder korrigiert. Achtung es sind öfter zwei Seiten, der kleine weiss Pfeile in der oberen Leiste zeigt zum umblättern.

Hier geht es zur Erne Charts; © esri; click picture zur Erne Online Chart von Waterways Ireland
Hier geht es zur Erne Charts; © esri; Chartseite von Waterways Ireland

The information that Waterways Ireland has entered in the icons is up to date and is subject to change or correction on an ongoing basis. Attention there are more often two sides, the small white arrows in the upper bar shows to turn over.

Zur besseren Ansicht des Post habe ich als Kartentyp OpenstreetMap gewählt. Serhr gut passen die Layer auch in die Imagery Ansicht auf das Luftbild schaut. Die Luftbilder sind immer aktuell.

Danke an Waterways Ireland und ArcGis die diese „Interaktive Online Charts von Waterways Ireland“ zur Nutzung zu Verfügung stellen. Als Navigationsgrundlage auf den Wasserwegen gilt jedoch immer die Karte vom Vermieter.

Also mein persönliches Urteil:
Eine rundum gelungene Interaktive Karte die auf dem Handy und/oder Tablet mit der entsprechenden „prepaid flat für 31 Tage“ zur Info über die Navigation der Irischen Wasserwage sehr gut ausreichen sollte. :mrgreen:

For a better view of the post I chose OpenstreetMap as the map type. Serhr well fit the layers also in the imagery view on the aerial view. The aerial photos are always up to date.Thanks to Waterways Ireland and ArcGis for making these „Interactive Online Charts of Waterways Ireland“ available. As navigation basis on the waterways is always the map of the landlord.

So my personal judgment:
An all around successful interactive map on the mobile phone and/or tablet with the appropriate „prepaid flat for 31 days“ for information about the navigation of the Irish spirit level should be sufficient very well. :mrgreen:

Abseits der Routen auf den „Inland Waterways“

😎    Es ist sehr amüsant wenn man in einem bestimmten Blog liest, ich zitiere:  „Besonders fällt uns auf, dass die „geheimen“ Waterways die von unserem Freund und Weggefährten JP erarbeitet werden, gleich Nachahmer und „Verbesserer“ finden. Das freut uns natürlich ganz besonders“. Zitatende

Die Freude wird gleich verflogen sein, denn das was wir auf den irischen Wasserwegen endeckt, gesehen  und erlebt haben verdanken wir ausschließlich der Hilfe und Gastfreundschaft von unseren irischen Freunden, sowie der Freunlichkeit und dem Vertrauen unserer Bootsvermieter „Silverline“ und „Aghinver Boat Company“.

Nochmals, es gibt keine geheimen Wasserwege in Irland. Es gibt keine Routen auf den Irishen Waterways die einen Kurs nur für Fachleute kennzeichnen. Die Kurse die auf den Skizzen im Netz und auf Karten bekannt gemacht werden, sind in mühevoller Kleinarbeit durch CIC’s (Cruising in Company) und durch Survey-Teams der IWAI-Members veröffentlicht worden. Wir hatten das Glück an mehreren Events der unterschiedlichsten Branches teilzunehmen. Also reden oder schreiben „wir“ hier oder in unseren Reiseberichten  über Erfahrungen aus erster Hand. Um diese Plätze jedoch anzufahren ist es grundsätzlich erforderlich, das Einverständnis des jeweiligen Vermieters einzuholen.

Die Anlaufsskizze von Castlebawn ist definitiv falsch, denn sie führt zwischen zwei Untiefen hindurch und es ist wegen der Engstelle äußerst gewagt, also nach unseren Empfehlungen nicht anwendbar.

Soll ich ehrlich den Ausführungen der sogenannten „Exploratoren“ folgen, die bis  zum Oktober 2010 noch nicht wußten wo das Black Lough auf dem Derg war. Nachzulesen im Forum von „wasserwege“:

Ich zitiere:
„JS fragt nach: “ Hallo Forumfreunde, auch nach Jahren habe ich noch nicht alles gesehen und Frage in dieser Runde mal nach, ob jemand weiß wo der Black Lake sich befindet.
Ich grüße aus Unterfranken
[editiert: 31.10.10, 07:05 von Admin]“
Zitatende

Als dann endlich eine Skizze auftauchte lag der Lake (Black Lough) auf der gegenüberliegenden Seeseite, oberhalb von Williamstown. Wie soll ich solchen Skizzen vertrauen? Also doch, alles nur aus Erzählungen niedergeschrieben und gezeichnet? Auf Informationen dieser Art haben wir gerne verzichtet, denn die waren zum größten Teil alle veraltet und meistens falsch.

Mehr möchte ich zu diesem Thema nicht sagen, nur zum Abschluß noch Folgendes: Bevor irgend etwas über betimmte aussergewöhnliche Orte in Irland in euren News veröffentlicht worden ist, waren wir schon lange da, und das vor 2010. Es fehlt noch, das er behauptet für uns den Weg nach Ardnacrusha und Limerick vorbereitet und gezeigt hat. Dieses Erlebnis haben wir ausschließlich dem besten Guide am Shannon „Pat Lysaght“ zu verdanken. Leute unterstellt den Bootsurlaubern bitte nicht, sie können nicht mit einer Peilung umgehen.

Viele Grüße vom Captain’s Handbook  😉

PS: Danke Google Cache für diese tollen Infos!

Marine Notices !!!

Es ist kein Geheimnis, dass die aktuellen „Marine Notices“ nicht von der „IWAI“ kommen, sondern es zeichnet für die Richtigkeit und Aktualität „Waterways Ireland“ ganz alleine.
Wer schnellstens informiert sein will, der liest am besten die Marine-Mitteilungen „Online auf der Page von WI. Da gibt es die Mitteilungen sogar in deutsch. Ich zeige euch weiterhin anhand von Karten und Bildmaterial worauf die Meldungen sich in den Inland Waterways beziehen. Zu den noch aktuellen Marine-Mitteilungen nur das Foto anklicken:

zu den Marine-Mitteilungen auf der "Waterways Ireland" Hompage
zu den Marine-Mitteilungen auf der „Waterways Ireland“ Hompage

Lough Key Navigations Update 2012

Trinity Island
Trinity Island

Lough Key

Waterways Ireland hat im Lough Key die Navigation erweitert. Dazu sind eine Reihe von neuen Markern gesetzt worden. Mit dieser Aktion wurden neue Gebiete für den Bootsfahrer zugängig gemacht. Auch alte Marker wurden ausgetauscht und alte Anleger instandgesetzt. Zwei neue Anleger wurden errichtet, den Doon Shore Ponton (ohne Landzugang) und die neuen Schwimmstege am Lough Key Forest Park.
Die neuen Karten der Bootsvermieter für 2013 werden diese Erweiterungen der Navigation sicherlich berücksichtigen.
Das Markersystem ist nun am IALA-System ausgerichtet. Den Bootsfahrern erschließen sich somit seit diesem Jahr neue Möglichkeiten, im Lough Key Ruhe und Entspannung zu genießen.
Wasserrausch hat beim letzten Bootsurlaub die neu gemarkerten Routen auf  Lough Key erkundet. Fazit: Lough Key ist jetzt noch attraktiver für einen Abstecher.

Zum Nachlesen des Reiseberichtes, Foto anklicken.

Well done WI